Skip to main content

Schräglage Motorradevent

Die Bikerrunde Extertal stellt sich vor:

Zur Bikerrunde gehören 10-12 Motorradfahrer/innen und ein Trike-fahrer. Wir haben Spass am Motorradfahren und pflegen auf lockere Art und Weise die Gemeinschaft miteinander. 

Wichtig ist uns der Glaube an Jesus Christus. Außerdem gehören wir zu verschiedenen christlichen Gemeinde im Extertal (zur Freien evangelischen Gemeinde Extertal und zur Evang. ref. Kirchengemeinde Almena und ...). Darum ist die Evangelische Allianz das organisatorische Dach für unsere Aktionen.

Mitmachen kann jeder!

Das war Schräglage 2021

Wenn der Aufbau erledigt ist, die Brötchen geschmiert sind und die Band sich einsingt bzw. -spielt, dann freuen wir uns einfach nur noch auf die Biker, die mit ihren Maschinen auf den Platz rollen.

Herrlich unterschiedliche Typen auf den verschiedensten Bikes fast aller Marken und Kubikklassen. Vom Crosser, Tourer, Sporttourer, Supersportler bis zum Chopper sind sie alle vertreten.

 

Es ist immer wieder interessant zu erfahren, woher die Leute kommen und wie sie von „Schräglage“ erfahren haben.

Viele kamen aus der Region, aber es waren auch Biker aus dem Raum Hannover, Gütersloh, Höxter und sogar Bremen da.

Endlich war mal wieder was los und die Menschen haben es genossen, sich wieder mit ihresgleichen unterhalten und austauschen zu können über ihr Hobby und Sonstiges.

Das zweite Mal in Folge konnten wir den Hof Senke nicht nutzen weil wir dort die Corona-Auflagen, wie z.B. den Abstand, nicht einhalten konnten.

Deshalb sind wir auf den FeG Parkplatz ausgewichen und haben Parkplätze mit Abstand zugewiesen bzw. markiert, da während dem Gottesdienst die Biker auf ihren Motorrädern sitzen.

 

Das Thema des Gottesdienstes war dieses Mal „Kraftstoff“.

Jörn Schendel, Pastor aus der Kirchengemeinde Almena, hat dazu eine wunderbare Predigt gehalten. Er hat davon berichtet, dass Jesus Christus unsere Kraftquelle ist und das Wort Gottes der Kraftstoff für unsere Lebensfahrt.

Klaus Schäfer aus Detmold gab einen Lebensbericht zu dem Thema.

Unsere verstorbenen Freunde Matthias Fiebig und Jochen Fliedner wurden im Gottesdienst nicht vergessen.

 

Nach dem Gottesdienst fuhren beinahe 80 Motorräder mit herrlichem Klang vom Platz. Wir fuhren ca. eine Stunde lang gemeinsam durch unsere wunderschöne Gegend.

 

Wir bedanken uns bei allen, die diesen Motorrad-Gottesdienst ermöglicht haben, sei es beim Auf- und Abbau, bei der Musik, der Technik oder in der Küche. Ganz besonders bedanken wir uns für alle Gebete.

 

                                                                                                                                                                                                                                Dietmar G.

Das war Schräglage 6, 2020

Liebe Freunde,

es war wieder wunderbar die "Schräglage" zu erleben. Diesmal mit Abstand auf dem Parkplatz der Freien Gemeinde Extertal und mit belegten Brötchen. Dank der vielen Helferinnen und Helfer war alles gut so. Ein fähiges Technikteam hat den Gottesdienst gefilmt und auf den youtube-Kanal der FeG-Extertal hochgeladen. den link findet ihr hier:

https://www.youtube.com/watch?v=1OWtcbaq62k

 

Dieser Liedtext "The old account is setteled down" war Matthias wichtig. Jonny Cash hat die Musik dazu gemacht. Der Verfasser ist unbekannt,

Well it was a time on earth when in the books of heaven 
An old account was standing for sins yet unforgiven 
My name was at the top and many things below 
But I went unto the keeper and settled it long ago 

Long ago (down on my knees) long ago (I settled it all) 
Yes the old account was settled long ago (hallelujah) 
And the record's clear today cause he washed my sins away 
And the old account was settled long ago 

Well the old account was large and growin' every day 
And I was always sinnin' and I never tried to pray 
But when I looked ahead and saw such pain and woe 
Well I went unto the keeper and settled it long ago 

Long ago (down on my knees)

Now sinner seek the Lord repent of all your sins 
Cause this he has commanded if you would enter in 
And then if you should live a hundred years below 
Well you know you got it settled cause you settled it long ago 

Long ago (down on my knees)
Songwriter: UNIDENTIFIED

Deutsche Übersetzung von google mit Nachbearbeitung durch Matthias:

Nun, es war eine Zeit auf Erden, als in den Büchern des Himmels 
ein altes Konto stand für Sünden, die unvergeben sind. 
Mein Name war an der Spitze und viele Dinge darunter geschrieben. 

Aber ich ging zum Keeper und habe es längst geregelt. 
Vor langer Zeit (auf den Knien) vor langer Zeit (ich habe alles geregelt). 
Ja, das alte Konto wurde längst beglichen. (hallelujah) 

Und die Platte ist heute klar, weil er meine Sünden weggewaschen hat. 
Ja, das alte Konto wurde längst beglichen.
 
Nun, das alte Konto war groß und wuchs jeden Tag. 
Und ich war immer am Sündigen und ich habe nie versucht zu beten. 
Aber als ich nach vorne schaute und solche Schmerzen und Wehe sah. 
Nun, ich ging zum Keeper und habe es längst geregelt. 
Vor langer Zeit (auf den Knien).

Nun, Sünder, such den Herrn, der für all eure Sünden bezahlt, 
weil er die Umkehr geboten hat, wenn ihr eingehen wollt.
Selbst dann, wenn Sie hundert Jahre unten leben sollten.
 
Nun, Sie wissen, dass Sie es geregelt haben, 
weil Sie es vor langer Zeit abgerechnet haben. 
Vor langer Zeit (auf den Knien)

Songwriter: unbekannt

 

 

 

 

Das war Schräglage 4, 2018

Das war Schräglage 2017

Liebe Biker,

der dritte "Schräglage"- Bikerevent im Extertal ist vorüber. Es war ein schöner Tag mit einem Super- Frühstück, vielen Bikern, einem aufrüttelnden Gottesdienst und einer geschmeidigen Ausfahrt. Der Dank gilt Gott, allen Helferinnen und Helfern und den Gästen fürs Kommen!. Dann: Bis zum nächsten Mal!

Ausfahrt zum Diemelsee 2015